Versuchsplanung und experimentelles Praktikum

Glossar


alle Einträge A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Faktor

Konkrete Operationalisierung einer theoretischen UV in einer empirischen Untersuchung.

Faktorieller Versuchsplan

Kombination mehrerer UVn, wobei jede Stufe jeder UV mir allen Stufen jeder anderen UV kombiniert wird.

Faktorstufe

Konkrete Operationalisierung eines Wertes einer unabhängigen Variablen (z.B. Art des Treatments) in einer empirischen Untersuchung.

Falsifikation

Tritt bei gültigen Hilfshypothesen die Prognose einer Hypothese wiederholt nicht ein, so kann die Hypothese als falsifiziert gelten. Endgültig verwerfen sollte man aber auch eine falsifizierte Hypothese erst dann, wenn man eine bessere zur Verfügung hat, also eine, die mehr erklärt als die alte.

Fehlervarianz

Variation in den Messdaten einer AV, die nicht auf systematisch untersuchte Effekte von UVn zurückzuführen ist, sondern auf unsystematische "Fehler" wie Unterschiede zwischen Versuchspersonen, Messungenauigkeiten etc.

Feldexperiment

Ein Experiment, dem die Merkmale "systematische Variation mindestens einer UV" und "Randomisierung" zukommen, das aber in einer "natürlichen" Umgebung stattfindet. Übergang zum Laborexperiment je nach Ausmaß der Natürlichkeit fließend.

Fisher`sche Methode

Methode des statistischen Hypothesentestens, das auf die Ablehnung der Nullhypothese mit einer möglichst kleinen Fehlerwahrscheinlichkeit p abzielt. Keine Kontrolle des b-Fehlers und der Effektstärke.

Friedman-Test

Nicht parametrisches statistisches Testverfahren zum Vergleich der Lageparameter verbundener Messwertreihen (z.B. Messwiederholungen).

 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.