2006-2007

2007

Am 21. Januar, kurz vor seinem 83. Geburtstag, verstirbt der Gründer des Verlages, Dr. Carl Jürgen Hogrefe


Als einen weiteren Schritt der europäischen Expansionsstrategie der Hogrefe Verlagsgruppe wurde eine Niederlassung in Amsterdam gegründet. Die Entwicklung psychologischer Testverfahren steht auch hier wieder im Vordergrund. Seit längerem zählt eine der bekanntesten holländischen Testentwicklungen, der SON, ein nonverbaler Intelligenztest für Kinder, zum Programm des Hogrefe Verlages.


Der IST, einer der frühesten und wichtigsten Grundpfeiler des Hogrefe-Testprogramms erscheint in der neuen Auflage als I-S-T 2000-R. Dies Urgestein der deutschen Testlandschaft entspricht in seiner neuesten Fassung den modernsten Anforderungen der Testdiagnostik.


2006


Im Frühjahr 2006 nahmen die Mitarbeiter von Editions Hogrefe France mit Sitz in Paris Ihre Arbeiten an der Programmentwicklung auf. Die erste, wichtige Publikation ist der Persönlichkeitstest NEO-PI-R, der zur Personalauswahl eingesetzt wird. Die Niederlassung in Frankreich wird sich zunächst einem Kerngebiet von Hogrefe, den psychologischen Testverfahren, widmen.


Die Hogrefe-Gruppe und Ciando starten gemeinsame E-Book-Shops. über die Internet-Seiten der Hogrefe-Gruppe sind ab 2006 auch E-Books erhältlich. Das neue Angebot ist ein integrierter Bestandteil der Internet-Seiten unserer Verlage und bietet eine Vielzahl von Features: Volltextsuche, Blick ins Buch, Leseprobe und kapitelweise Auswahl. Der Download erfolgt in einem kopiergeschützten PDF-Format. Rund 600 Titel sind heute auch als E-Books erhältlich.


Das Hogrefe TestSystem erscheint in der Version 4 und bietet dem Anwender neue Möglichkeiten der Testadministration via Internet, Intranet und USB-Sticks.


 

Ihr Suchergebnis leitet Sie auf die Website www.testzentrale.de.