Die Buchreihe

Die Reihe vermittelt die allgemein akzeptierten Standards in der Diagnostik und Therapie einzelner psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter. Ziel ist es, dem Therapeuten Hilfsmittel zur Umsetzung dieser Standards an die Hand zu geben.

Die Bände orientieren sich an den Diagnostik- und Therapieleitlinien nationaler und internationaler Fachorganisationen (z.B. Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, American Academy of Child and Adolescent Psychiatry).

Bei der Beschreibung der Diagnostik und Therapie wird ein multimodaler Ansatz verfolgt. Über spezifische Therapieschulen hinweg werden bei den einzelnen Störungsbildern verschiedene psychotherapeutische Ansätze und Methoden unterschiedlich gewichtet dargestellt. Kognitiv-behaviorale Interventionen stellen für die meisten Störungsbilder den Schwerpunkt der psychologischen Therapieverfahren dar.

Die multimodale Therapie bezieht auch explizit die pharmakologische Behandlung und andere therapeutische Ansätze (z.B. Ergo- und Mototherapie) sowie pädagogische Zugänge (z.B. Heil- und Sonderpädagogik) und allgemeine psychosoziale Interventionen (z.B. Selbsthilfegruppen) mit ein.

Die Reihe zeichnet sich vor allem aus durch:

  • Übersichtlichkeit
    Alle Bände sind einheitlich gegliedert, so dass eine schnelle Orientierung möglich ist.
  • hohen Praxisbezug
    Dargestellt werden Informationen, die der Therapeut unmittelbar in der klinischen Praxis umsetzen kann.
  • Anschaulichkeit
    Die wesentlichen Informationen sind in Tabellen, Schaubildern und Leitfäden zusammengefasst.
Covergestaltung im Wandel der Zeit
(Warnke/Hemminger/Plume: Lese-Rechtschreibstörung, 2004; In-Albon/Plener/Brunner/Keass: Selbstverletzendes Verhalten, 2015;
Goletz/Döfpner/Roessner: Zwangsstörungen, 2017; von links nach rechts)

Zur Buchreihe

Die Herausgeber


Prof. Dr. Manfred Döpfner

Seit 1989 Leitender Psychologe an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Universität zu Köln, dort seit 1999 Professor für Psychotherapie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Leiter des Ausbildungsinstituts für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie AKiP. Seit 2000 Wissenschaftlicher Leiter des Instituts Köln der Christoph-Dornier-Stiftung für Klinische Psychologie.


Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann

Seit 2010 Ärztlicher Direktor der LWL-Universitätsklinik Hamm, Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Professur für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie an der Ruhr-Universität Bochum.


Prof. Dr. Franz Petermann

1991-2007 Lehrstuhl für Klinische Psychologie und seit 2007 Lehrstuhl für Psychologische Diagnostik an der Universität Bremen. Seit 1996 Direktor des Zentrums für Psychologie und Rehabilitation an der Universität Bremen.

Die Zielgruppe

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
  • Kinder- und Jugendpsychiater
  • Kinder- und Jugendmediziner
  • Neuro- und Sozialpädiater
  • Pädagogen
  • Heil- und Sonderpädagogen
  • Ärztliche und Psychologische Psychotherapeuten
  • Psychiater und Neurologen
  • Klinische Psychologen
  • Ergo-, Moto- und Sprachtherapeuten

Die ergänzenden Ratgeber

Jeder Band der Reihe wird durch einen kurzen Ratgeber ergänzt, der sich an Jugendliche, Eltern, Erzieher und Lehrer richtet und Bezugspersonen dazu anleitet, mit jüngeren Kindern über die Problematik zu sprechen. Der Ratgeber gibt Informationen über das jeweilige

Störungsbild sowie seine Ursachen, den Verlauf und die Behandlungsmöglichkeiten. Außerdem werden konkrete Ratschläge zum Umgang mit der Problematik in der Familie, im Kindergarten und in der Schule gegeben. Darüber hinaus erhalten Jugendliche Tipps zur Selbsthilfe.

Die Bezugsmöglichkeiten

Wenn Sie die Reihe "Leitfaden Kinder- und Jugendpsychotherapie" zur Fortsetzung bestellen, erhalten Sie alle Bände automatisch nach dem Erscheinen zum günstigen Fortsetzungspreis von je € 17,95 / CHF 24.50. Sie sparen somit fast 30% gegenüber dem Einzelpreis von je € 24,95 / CHF 32.50!

Alle Neuabonnenten erhalten als Dankeschön ein hochwertiges FABER-CASTELL-Offi ce-Set (bestehend aus Broadpen, Textliner, Spitzer und Radierer). Ihre Fortsetzungsbestellung umfasst eine Mindestabnahme von zwei Titeln in Folge, danach können Sie das Abonnement jederzeit schriftlich kündigen.

Nutzen Sie die Vorteile des Reihen-Abonnements!

Bestellen Sie die Reihe "Leitfaden Kinder- und Jugendpsychotherapie" zur Fortsetzung und profitieren Sie von:

  • der direkten und bequemen Lieferung jedes neuen Bandes sofort nach Erscheinen
  • einem Vorzugsrabatt von fast 20% gegenüber den Einzelpreisen
  • einer attraktiven Prämie (FABER-CASTELL-OfficeSet) für alle Neuabonnenten.

Abonnenten gelangen hier zum Download-Bereich

Exklusiver Download-Bereich für Abonnenten

Als Abonnent der Reihe „Leitfaden Kinder- und Jugendpsychotherapie“ haben Sie die Möglichkeit, alle Arbeitsmaterialien der einzelnen Bände (wie z.B. Checklisten, Merkblätter, Protokollbögen, Therapiepläne, Vertragsmuster und vieles mehr) bequem und kostenlos als PDF im DIN A4-Format herunterzuladen. Den Link für die Registrierung erhalten Sie mit Ihrer Abonnement-Bestellung!

Neue Bände der Reihe