Psychologische Rundschau

Diskussionsforum

Einladung zur Diskussion

Positionspapier zur Rolle der Psychologischen Methodenlehre in Forschung und Lehre

In einem der nächsten Hefte der "Psychologischen Rundschau" wird ein Positionspapier zur Rolle der Psychologischen Methodenlehre in Forschung und Lehre, verfasst von Thorsten Meiser, Michael Eid, Claus Carstensen, Edgar Erdfelder, Mario Gollwitzer, Steffi Pohl, Rolf Steyer und Carolin Strobl erscheinen und in einem Diskussionsforum diskutiert werden. Diskussionsbeiträge, die vom Umfang her 6.000 Zeichen (mit Leerzeichen) nicht überschreiten sollten, können bis zum 22.06.2018 unter klauer(at)psychologie.uni-freiburg.de eingereicht werden. Ich werde nur solche Diskussionsbeiträge veröffentlichen, die über die bereits vorliegenden Beiträge hinaus noch neue Aspekte beleuchten.

Christoph Klauer

 

Zum Beitrag