Hogrefe OpenMind – So funktioniert es!


Nach Annahme durch die Herausgeber geht Ihr Artikel in die Produktion und Sie erhalten eine Information über die Wahlmöglichkeit Open Access-Publikation oder traditionelles Publikationsmodell.

Für welches Publikationsmodell Sie sich auch entscheiden, der Artikel wird in gleicher Weise von Hogrefe und den Herausgebern der Zeitschrift, in der er publiziert werden soll, bearbeitet. Alle Artikel durchlaufen wie bisher das Peer Review-Verfahren. Die Entscheidung zur Annahme oder Ablehnung eines Artikels erfolgt bevor Sie die Publikationsmöglichkeit wählen. Alle angenommenen Artikel werden professionell produziert und sowohl in der Online- als auch in der Druckversion der Zeitschrift veröffentlicht. Jeder Beitrag erhält eine DOI und wird bei CrossRef registriert.

Die Veröffentlichung eines Zeitschriftenartikels erfordert verschiedene Publikationsprozesse, die unter anderem von der Redaktion über Online-Manuskripteinreichungssysteme mit Peer Review, Satz und Datenaufbereitung, Druck und Hosting bis zur Archivierung reichen und die natürlich auch finanziert werden müssen. Im traditionellen Publikationsmodell erfolgt die Finanzierung durch den Abonnementpreis, bei einer Open Access-Publikation durch eine einmalige Gebühr über Sie als Autor bzw. Ihre Forschungseinrichtung. Die Gebühr beläuft sich auf € 2.500 bzw. US$ 3.000 abhängig davon, wo Sie Ihren Wohnsitz haben (€ für Europa, US $ Rest der Welt; zzgl. MwSt für Autoren aus Deutschland und der Schweiz). Mit diesem Betrag können, wie auch internationale Erfahrungswerte inzwischen zeigen, die Kosten der Open Access-Publikation abgedeckt werden. Bitte teilen Sie uns Ihre Kreditkartenangaben mit, wenn Sie uns die Publikations-Freigabe zur Open Access-Publikation zurücksenden. Ihre Kreditkarte wird vor der Veröffentlichung Ihres Artikels mit der Gebühr belastet. (Auch offizielle Bestellungen von Institutionen können akzeptiert werden – fragen Sie hierzu Ihre Kontaktperson bei Hogrefe).

Diese einmalige Gebühr ermöglicht, dass Ihr Artikel im Internet kostenlos und frei für jeden Interessierten zugänglich ist. Gleichzeitig steht es Ihnen als Autor frei, Ihren Artikel unverzüglich in den Repositorien Ihrer Wahl dauerhaft zu deponieren. Der Artikel wird über PsyJournals auf unserer elektronischen Plattform verfügbar sein und jeder Interessierte kann dort die Volltexte lesen, recherchieren, auf sie verweisen und sie für nicht-kommerzielle Zwecke nutzen.

Um sicher zu stellen, dass ein Nutzer – unabhängig von der weiteren Verwendung Ihres Artikels – Ihre Rechte als Autor wahrt, wird die weitere Nutzung durch die Hogrefe OpenMind-Lizenz, die auch identisch ist mit der Creative Commons Attribution-Noncommercial License Version 3.0, geregelt. Alternativ können Sie auch eine der folgenden Creative Commons-Lizenzen auswählen: CC BY 4.0, CC BY-ND 4.0, CC BY-NC-ND 4.0.