• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

BENTON

Benton-Test

8., überarbeitete und ergänzte Auflage

von Abigail Benton Sivan, Otfried Spreen, Dr. Abigail Benton Sivan

Unter Mitarbeit von : Peter Steck

Bestellhinweis!

Diesen Artikel können Sie exklusiv über www.testzentrale.de bestellen.

Hier erhalten Sie auch weiterführende detaillierte Fachinformationen.

Exklusiver Vertrieb auf Testzentrale.

Auf www.testzentrale.de anzeigen

Einsatzbereich

Erwachsene bis ins hohe Alter und Kinder ab 7 Jahren. Der Benton-Test wird vor allem in der Klinischen Psychologie, insbesondere der Neuropsychologie, bei Kindern, Erwachsenen und Personen in fortgeschrittenem Alter eingesetzt.

Inhalt

Der Benton-Test, im englischen Sprachraum als Benton Visual Retention Test bekannt, ist einer der meistbenutzten Tests des unmittelbaren Gedächtnisses für visuell-räumliche Stimuli. Je nach Version müssen die Probanden dargebotene Stimuli frei reproduzieren, abzeichnen oder wiedererkennen. Es kann eine Auswertung der Anzahl richtig gelöster Items sowie auch eine Analyse der Art der gemachten Fehler vorgenommen werden. Diese Neuauflage enthält zusätzlich zu den Standard-Versionen zwei Versionen einer 20-Item-"Langform", welche die Items in ansteigendem Schwierigkeitsgrad präsentiert und verbesserte Reliabilitäten aufweist. Zudem liegen neue, in Deutschland erhobene Normwerte für Erwachsene und Kinder für diese Langform vor. Wie die vorangehenden, deutschsprachigen Auflagen, enthält die 8. Auflage weiterhin die Wahlformen F und G, die in der amerikanischen Auflage fehlen. Das Manual gibt zusätzlich einen Überblick der neueren Literatur zum Benton-Test, einschließlich neu erarbeiteter Normwerte für verschiedene Altersgruppen. Insbesondere wurden Untersuchungen von Probanden im fortgeschrittenen Lebensalter berücksichtigt, weil der Test nachweislich oft zur Früherkennung von Demenz beitragen kann.

Besonderheiten der 8. Auflage:

  • • enthält zusätzlich zu den Standard-Versionen zwei Versionen einer 20-Item-"Langform", welche die Items in ansteigendem Schwierigkeitsgrad präsentiert und verbesserte Reliabilitäten aufweist
  • • zusätzliches Vorlagenheft (Vorlagenheft 3)*
  • • neue Normwerte für Erwachsene und Kinder für die Langform
  • • neue Normwerte für Erwachsene auch für die Wahlform
  • • Überblick der neueren Literatur zum Benton-Test
  • • Berücksichtigung von Untersuchungen von Probanden im fortgeschrittenen Lebensalter

* Die Vorlagenhefte 1 und 2 sind unverändert geblieben. Anwender, die bereits mit der bisherigen Version arbeiten, können diese also weiterhin verwenden.

Ref-ID: T_BENTON_L