Blick ins Buch

Mit ZRM in den Diabetes-Alltag

Dolce Vita mit Diabetes

Ein genussvoller Leitfaden für den Umgang mit Diabetes

von Giovanna Eilers, Maja Storch

Buch

Auf Lager

24,95 €
inkl. USt.

eBook

21,99 €
inkl. USt.

Diabetes zu haben ist eine Herausforderung: Tagtäglich soll man sich damit beschäftigen und sein Leben darauf einrichten. Dinge müssen erfüllt werden, die wahrlich nicht immer Spaß machen. Um einen herum haben viele gutgemeinte Ratschläge auf Lager, wie man es besser packen könnte - vor allem die behandelnden Ärzte.
Nur: Erledigen muss man die Aufgaben leider selbst (etwa mehrmals am Tag den Blutzucker messen oder ans Insulinspritzen denken). Wie kann man diese oft lästigen Diabetes-Vorsätze umsetzen, und zwar auf eine Art und Weise, die nicht so anstrengend und doch erfolgreich ist? Das fragen sich die Helden dieses Buches, alles Menschen mit Diabetes - und sie erhalten Antworten: In einem abwechslungsreichen Dolce-Vita-Diabetes-Kurs lernen die Hauptpersonen und der Leser, wie man mit Hilfe des Zürcher Ressourcen Modells (ZRM) eigene Stärken entdecken und diese für die ganz persönlichen Diabetes-Lösungen einsetzen kann. Weil ein wichtiger Aspekt im Umgang mit dem Diabetes die vielen «Multitask»-Situationen im Alltag sind, ist ein Schwerpunkt die Selbstcoaching-Phase, in der sich die Diabetes-Helden selbstständig machen und als Experten eine eigene Strategie für das Meistern tagtäglicher Fallstricke entwickeln.
In einem besonderen Kapitel laden die Autorinnen zu einem Ausflug ein in die Zusammenhänge von Diabetes und Übergewicht - und räumen so mit manch althergebrachter, aber wissenschaftlich nicht bewiesener Behauptung auf.

Pressestimmen:

„Unverkrampft bis locker-flockig kommt auch der Text daher und so war schon die entspannte Lektüre ein Teil des versprochenen «Dolce Vita». Ich habe nicht nur von der herausfordernden Reflexion einer fachlichen Kontroverse proftiert, sondern darüber hinaus eine attraktive Methode zum wirksamen Selbstmanagement verschiedenster Lebensbereiche kennengelernt. Das fnde ich wirklich grossartig!"

Wiebke Dibbern in Krankenpflege 02 2018

Ref-ID: A13369_M / P-ID: A13369_M