Die Privatsphäre des Patienten

von Irmgard Bauer

Herausgeber: Robert Bosch-Stiftung GmbH

Buch

Auf Lager

26,95 €
inkl. USt.

Jeder, der einmal Patient in einem Krankenhaus war, hat erlebt, dass seine Privatsphäre massiv verletzt wurde. «Wildfremde» Menschen betreten das Krankenzimmer ohne Anklopfen, setzen sich auf das Bett des Patienten oder berühren ihn gar, ohne um Erlaubnis zu fragen. Eine Reihe dieser Verletzungen des privaten Raumes sind in der Pflege unumgänglich, häufig geschehen sie aber aus bloßer Gedankenlosigkeit, verursachen unnötigen Stress und behindern damit den Heilungserfolg.

Ref-ID: 1009498_M / P-ID: 1009498_M