Blick ins Buch

Das Persönlichkeits-Störungs-Rating-System

Nazisstische, histrionische, dependente und sozial unsichere Persönlichkeitsstörungen diagnostizieren

Downloads (PDF)

von Rainer Sachse

Reihe: Praxis der Psychotherapie von Persönlichkeitsstörungen - Band 10

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Buch

Auf Lager

26,95 €
inkl. USt.

eBook

23,99 €
inkl. USt.

Mit dem Persönlichkeits-Störungs-Rating-System lassen sich anhand der Codierung verschiedener Interaktionsweisen Nähe-Störungen sicher diagnostizieren.

Dieses Buch richtet sich an:
Psychotherapeuten, Psychiater, Klinische Psychologen, Studierende der Psychologie.

Klappentext:

Die Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen ist zwar besonders schwierig, gleichzeitig ist sie aber für den Psychotherapieprozess auch besonders wesentlich.

In diesem Buch werden die auftretenden diagnostischen Probleme erörtert, und es wird dargestellt, warum eine frühe Diagnostik im Prozess wesentlich ist. Zur Lösung der diagnostischen Probleme wird ein spezifisches Rating-System vorgeschlagen, das von Therapeuten im Therapieprozess angewandt werden kann und das sehr solide diagnostische Aussagen ermöglicht – und zwar auch dann, wenn Klienten die Intention haben, dem Therapeuten noch gar keinen Einblick in ihre Probleme zu gewähren. Dies wird ermöglicht, indem das typische Spielverhalten und Vermeidungsverhalten von Klienten mit Persönlichkeitsstörungen bei der Diagnostik berücksichtigt wird.

Mit dem vorgestellten System können Klienten mit narzisstischer, histrionischer, dependenter und selbstunsicherer Persönlichkeitsstörung diagnostiziert werden.

Entdecken Sie hier unsere Buchreihe

Praxis der Psychotherapie von Persönlichkeitsstörungen

Ref-ID: 302994-P / P-ID: 302994_M