Essanfälle und Adipositas

Ein Manual zur kognitiv-behavioralen Therapie der Binge-Eating-Störung

von Anja Hilbert, Brunna Tuschen-Caffier

Reihe: Therapeutische Praxis - Band 53

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Anschließend erhalten Sie im Shop automatisch den reduzierten Preis für Abonnenten.

Buch

Auf Lager

39,95 €
inkl. USt.

Buchreihe

Abrechnung je Ausgabe

Inhalt

Patienten mit einer Binge-Eating-Störung leiden unter wiederkehrenden Essanfällen, ohne regelmäßig unangemessene Maßnahmen zur Kompensation der Gewichtszunahme anzuwenden. Sie weisen oft eine erhöhte Essstörungs- und allgemeinen Psychopathologie auf und sind häufig übergewichtig oder adipös. Bei adipösen Patienten mit Binge-Eating-Störung ist deshalb eine Behandlung der Essstörung als auch der Adipositas indiziert. Das Manual stellt praxisorientierte und evaluierte Strategien zur kognitiv-behavioralen Behandlung der Binge-Eating-Störung dar.Der Band liefert zunächst einen Überblick zur Beschreibung, Klassifikation, Ätiologie, Diagnostik und Behandlung der Binge-Eating-Störung. Darauf aufbauend wird ein Leitfaden zur Therapie der Binge-Eating-Störung im Gruppen- oder Einzelsetting beschrieben. Schwerpunkte liegen zunächst auf der Diagnostik, der motivationsfördernden Gesprächsführung und der Erarbeitung eines Störungsmodells. Ausführlich werden die Module zum Essverhalten, zum Körperbild und zum Umgang mit Stress, negativem Affekt und interpersonellen Problemstellungen erläutert. Ein Überblick über die Adipositas-Verhaltenstherapie sowie zur Rückfallprophylaxe vervollständigt die Anleitung zur Behandlung der Binge-Eating-Störung. Umfangreiches Arbeitsmaterial, welches auf CD-ROM vorliegt, erleichtert die Umsetzung der im Manual beschriebenen Strategien in der therapeutischen Praxis.

Ref-ID: 302075_M