Blick ins Buch

Ein authentischer Einblick in die Alltagspraxis

Essentials der Psychotherapie

Praxis und Forschung im Diskurs

Herausgeber: Martin Rufer, Christoph Flückiger

Buch

Auf Lager

24,95 €
inkl. USt.

eBook

21,99 €
inkl. USt.

Im Fachbuch „Essentials der Psychotherapie“ berichten erfahrene Psychotherapeut/-innen über ihre hilfreichen Modelle und Konzepte, die sie im Alltag anwenden: Praktische Essentials, wie sie aktuell zu wenig beachtet und so kaum in einem Lehrbuch erfasst wurden!


Dieses Buch richtet sich an:
Psychotherapeut/-innen (Psycholog/-innen, Ärzte, Berater/-innen) jeglicher Therapieschule (erfahrene und solche in Aus- und Weiterbildung).

Klappentext:

Das Gesamtkonzept ist so einfach wie überzeugend: „Alte Häsinnen und Hasen“ der Psychotherapie haben je ein Essay verfasst, in dem sie auf Aspekte ihrer klinischen Erfahrung hinweisen, die möglicherweise im Wissenschaftsdiskurs aktuell zu wenig beachtet werden (Essentials). Integrativ-orientierte Psychotherapieforscher aus verschiedensten Richtungen kommentieren diese Essentials bzw. nehmen die aufgeworfenen Diskurse auf und entwickeln sie weiter.

Die Themen sind:

  • Vertrauen: Martin Rufer und Ulrike Dinger
  • Menschenwürde: Annette Kämmerer und Christoph Flückiger
  • Positives Denken: Dirk Zimmer und Ulrike Willutzki
  • Fallkonzeption: Hans Lieb und Günther Schiepek
  • Kulturalität: Verena Kast und Maria Borcsa

In einem zusammenfassenden Resümee der beiden Herausgeber Martin Rufer und Christoph Flückiger wird das kontextuelle Wissen im wechselseitigen Diskurs zusammengefasst und auf den Punkt gebracht.

Erfahrene Therapeuten denken über oft übersehene "Essentials" in der Psychotherapie nach und diskutieren daruüber mit integrativ orientierten Psychotherapieforschern – spannend, kompetent und lehrreich! Prof Dr. med Dr. h.c.. Luciano Ciompi

Entdecken Sie hier unsere Zeitschriften zum Thema:

Psychologie

Ref-ID: A16320_M / P-ID: A16320_M