Ethisches Handeln in der psychologischen Forschung

Empfehlungen für Forschende und Ethikkommissionen

Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)

Buch

Auf Lager

ca. 12,95 €
inkl. USt.

Inhalt

Für welche Studien ist ein Ethikvotum auf jeden Fall erforderlich? Unter Einhaltung welcher Kriterien ist eine Studie „ethisch unbedenklich“? In jedem Forschungsprojekt sind ethische Entscheidungen zu treffen, die in der Verantwortung jedes einzelnen Forschers liegen. Die vorliegende Publikation möchte für diesen wichtigen Entscheidungsprozess eine Hilfestellung geben. Zum einen soll verdeutlicht werden, unter Einhaltung welcher Kriterien eine Studie „ethisch unbedenklich“ ist. Dazu werden die Kriterien transparent gemacht, die bei der Beurteilung durch eine Ethikkommission an einen eingereichten Antrag angelegt werden. Anhand von „Best-Practice-Beispielen“ wird gezeigt, warum bestimmte Designs ethisch problematisch sein können und wie man diesen Schwierigkeiten im Forschungsprozess begegnen kann. Dementsprechend werden die zentralen Kriterien einer ethischen Begutachtung erläutert und Ansatzpunkte geliefert, wie diese in der Forschungspraxis berücksichtigt werden können. Zum anderen sollen Forscher und Gutachter in lokalen Ethikkommissionen in ihrer Arbeit unterstützt werden, indem Checklisten, Vordrucke sowie Musterbeispiele für Einwilligungserklärungen und Teilnehmerinformationen bereitgestellt werden.

Ref-ID: 302802_M