Exposition und Konfrontation

von Tobias Teismann, Jürgen Margraf

Reihe: Standards der Psychotherapie - Band 3

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Anschließend erhalten Sie im Shop automatisch den reduzierten Preis für Abonnenten.

Buch

Auf Lager

ca. 24,95 €
inkl. USt.

Buchreihe

Abrechnung je Ausgabe

Inhalt

Die Exposition bzw. Konfrontation ist die wichtigste einzelne Interventionsform bei Angststörungen. Sie stellt überdies ein zentrales Therapieelement bei verschiedenen anderen Störungsbildern, z.B. Essstörungen und Alkoholabhängigkeit, dar. Obwohl die Effektivität des Verfahrens in einer Vielzahl von Studien belegt werden konnte, ist die Implementierung der Methode im klinischen Alltag nach wie vor unzureichend. Vor diesem Hintergrund fasst das Buch den aktuellen Wissensstand zu dieser Interventionsform zusammen und gibt eine konkrete Anleitung für die praktisch-therapeutische Umsetzung verschiedener Konfrontationsverfahren. Praxisbezogen wird auf die Umsetzung von sowohl interozeptiven Konfrontationen als auch von Konfrontationen in-vivo, Konfrontation in-sensu, Cue-Exposure-Verfahren und Angstbewältigungsstrategien eingegangen. Für jede Art der Konfrontation wird das therapeutische Vorgehen anhand von Fallbeispielen und Beispieldialogen illustriert. Zudem wird der Umgang mit häufigen Schwierigkeiten beleuchtet. Aktuelle Diskussionen zur Gestaltung und Wirkweise von Expositionen ergänzen die Darstellung.

"Standards der Psychotherapie" - die neue Buchreihe für die Psychotherapieausbildung

Nähere Informationen: www.hogrefe.de/standards-der-psychotherapie

Ref-ID: 302825_M