Mit systemischem Blick pflegen

Familien- und umweltbezogene Pflege

Die Theorie des systemischen Gleichgewichts und ihre Umsetzung

von Marie-Luise Friedemann, Christina Köhlen

Buch

Auf Lager

34,95 €
inkl. USt.

Inhalt

Die Theorie des systemischen Gleichgewichts eröffnet der Pflege einen neuen Zugang zu Familien und alternativen Formen des Zusammenlebens, die wichtige soziale Unterstützung bieten. Die Anwendung der Theorie wird an Pflege- und Krisensituationen mit akuten somatischen und psychischen Krankheiten, bei chronischen Leiden und bei sterbenden Menschen und deren Familien sowie bei der Pflege von Kindern sowie im Pflege- und Hebammenunterricht aufgezeigt.
Das Buch regt Pflegende an, die eigene Familie bewusster zu verstehen und die Familie der Patienten durch Pflege und Beratung zu unterstützen.

Die familien- und umweltbezogene Pflege

  • fördert Berufsanfänger, die eigene Familie bewusster und reflektierter zu verstehen und professioneller auf Klienten und ihre Familien zuzugehen
  • orientiert Fortgeschrittene bezüglich der Familienberatung und der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • unterstützt die Lernbegleitung von Auszubildenden und Studierenden in der Pflege und Geburtshilfe bezüglich der Pflege von Familien
  • regt die Schaffung notwendiger Strukturen durch Leitende im Pflegemanagement an, um Familien pflegerisch zu fördern und zu unterstützen
  • gibt Impulse und Instrumente an die Hand, um familienbezogene Studien durch PflegeforscherInnen zu entwickeln und durchzuführen
  • hilft Familien mit systemischen Blick für Zusammenhänge und Wechselbeziehungen zu pflegen.

Die 4. Auflage wird um Erfahrungsberichte aus Lehre, Praxis und Studium ergänzt und bietet neue Assessmentinstrumente, um die Familiengesundheit einschätzen und messen zu können.

Ref-ID: A15355