Förderung der kommunikativen Fähigkeiten bei Demenz

von Gerhard Böhme

eBook

32,99 €
inkl. USt.

Inhalt

Mit der Förderung kommunikativer Fähigkeiten können Logopäden und andere Therapeuten eine entscheidende Verbesserung der Lebensqualität Demenzkranker erreichen. In Kombination mit der medikamentösen Behandlung sind diese interdisziplinären nichtmedikamentösen Ansätze individuell und stadiengerecht einzusetzen. Je früher ein multimodales Kommunikations-Management (verbal, auditiv, visuell u.a.) einsetzt, desto wirksamer ist es. Oft kann dadurch die Aufnahme in ein Pflegeheim hinausgeschoben werden.
Dieses Buch beruht auf eigenen mehrjährigen Erfahrungen mit Demenz-Patienten sehr unterschiedlicher Ausprägung. Zusätzlich konnten aktuelle Überlegungen in dem vom Verfasser gegründeten «Arbeitskreis Förderung der kommunikativen Fähigkeiten bei Demenz (München)» gemeinsam mit den engagierten Mitgliedern diskutiert werden.

Ref-ID: 1019050_M