Blick ins Buch

Ethik für Forschende in den Gesundheitsberufen

Forschungsethik

Informieren - reflektieren - anwenden 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage

von Martin W. Schnell, Christine Dunger

Buch

Auf Lager

29,95 €
inkl. USt.

eBook

26,99 €
inkl. USt.

Inhalt

Das Fachbuch „Forschungsethik“ vermittelt ethische Standards als ein Qualitätsmerkmal ausgezeichneter Forschung und zeigt, wie diese anzuwenden sind. Fallbeispiele zu den Themen Beobachtung, Experteninterview, Patienten, Angehörige, pflegende Kinder, Menschen mit Demenz, Nahrungsverweigerung und Selbstverletzung veranschaulichen die Skala ethisch-methodischer Komplexität. Übungsaufgaben zu den Themen DCM, ambulante Pflege, familiale Sorge und Wachkoma trainieren ethisches Einschätzen und Entscheiden.


Dieses Buch richtet sich an:
Gesundheitsberufe allgemein (Forscher).

Klappentext:

Pflegewissenschaft, Gesundheitswissenschaften und die neu entstehenden Wissenschaften der Therapie- und Heilberufe benötigen als Qualitätsmerkmale ethische Standards und zugleich Kenntnisse über die rechtlichen Aspekte von Forschung (Datenschutzgesetz, Betreuungsrecht etc.). Das vorliegende Buch ist ein Arbeitsbuch: es gibt Forschern Orientierung und konkrete Hinweise, welche forschungsethischen Prinzipien, Datenschutzbestimmungen (D, CH, A) und Richtlinien im Umgang mit Ethikkommissionen zu beachten sind. Die Beispiele beziehen sich methodisch auf die Bereiche: Experteninterview, Patienten, Beobachtung durch Videoaufzeichnung, randomisierte Studien, Angehörige, pflegende Kinder, Menschen mit Demenz, Frührehabilitation.

Nahrungsverweigerung und Selbstverletzung, DCM, ambulante Pflege, familiale Sorge, Wachkoma und randomisierte Studien. Die zweite vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage bietet neu:

  • Eine kurze Geschichte der Forschungsethik
  • Eine Verzahnung von Forschungsethik und Datenschutzgesetzen, damit der Leser auf einen Blick sieht, welche ethischen UND rechtlichen Normen bei der Forschung zu beachten sind.
  • Fallbeispiele und Übungsaufgaben aus den oben genannten Bereichen
  • Forschung am Probanden mit Demenz und anderen nicht-einwilligungsfähigen Personen
  • Grundlagen Online Research-Ethics

Ref-ID: A15310