Blick ins Buch

Fotoarbeiten kreativ und therapeutisch nutzen

Fototherapie

Kreative Fotoarbeiten mit Jugendlichen, Erwachsenen und alten Menschen

von Claire Craig

Buch

Auf Lager

29,95 €
inkl. USt.

eBook

26,99 €
inkl. USt.

Inhalt

Die Fotografie lehrt uns, Dinge aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und über uns selbst nachzudenken, zu kommunizieren und uns selbst ohne Worte auszudrücken.
Die kreativen und introspektiven Qualitäten dieser leicht zugänglichen Technik machen die Fotografie zu einem idealen Medium in der therapeutischen Arbeit. In diesem Praxishandbuch zeigt/untersucht die britische Ergo- und Aktivierungstherapeutin Claire Craig, wie in der professionellen Arbeit mit Gruppen die Fotografie eingesetzt werden kann, um sich selbst besser kennenzulernen und zu verändern. Sie erläutert, wie die Technik funktioniert, wem sie helfen kann und wie man eine Gruppe zur Fototherapie ins Laufen bringen kann. Jedes Kapitel widmet sich einem zentralen Thema persönlicher Entwicklung, wie Kommunikation, Reflexion, Beziehungsaufbau, Selbstwert, und beinhaltet Aktivitäten, die dem Können und den Kenntnissen der meisten Altersstufen entsprechen.
Für jede Aktivität werden die notwendigen Materialien beschrieben sowie Einstiege und Vertiefungsmöglichkeiten dargestellt. Inspirierende exemplarische Fotoarbeiten zu einzelnen Themen regen zu eigenem Schaffen an.
Das praktische Handbuch kann zur Arbeit mit Gruppen in verschiedenen Settings eingesetzt werden, die von der Schule und Hochschule über Jugendgruppen, Gemeindearbeit, Altenarbeit und Tageskliniken reichen.
Fototherapie kann von Ergotherapeuten, Kunsttherapeuten, Sozialarbeitern, psychiatrisch Pflegenden, Altenarbeitern und Lehrern eingesetzt werden, um die Entwicklung ihrer Klienten kreativ mit Mitteln der Fotografie zu fördern.
Aus dem Inhalt

  • Welche Vorteile bietet die Fotografie?
  • Welche Möglichkeiten bietet die Fotografie?
  • Aufbau und Begleitung einer Gruppe
  • Bilder als Einstiege und Starter
  • Bilder als Tor zum Reich der Fantasie
  • Bilder als Kommunikationsmittel
  • Bilder als Chance, Kontakte zu knüpfen
  • Bilder als Anregung zur Reflexion
  • Bilder und Ich-Identität
  • Bilder als Agenten des Wandels
  • Beenden von Gruppen
  • Schnittstellen zwischen persönlichem und professionellem Bereich.

  • Ref-ID: 1020298_M