Blick ins Buch

Aktive und selbstbewusste Kinder!

Frühe Kindheit

Leitlinien der Ergotherapie, Band 11

von Gloria Frolek Clark, Karrie Kingsley

Herausgeber: AOTA, Mieke le Granse

Unter Mitarbeit von : Sabine Dehnerdt

Buch

Auf Lager

34,95 €
inkl. USt.

eBook

30,99 €
inkl. USt.

Das Fachbuch „Frühe Kindheit“ - (Band 11) aus der Buchreihe Leitlinien der Ergotherapie zeigt: es kann viel passieren - zwischen null und fünf! Aus der Phase der frühen Kindheit wachsen aktive und selbstbewusste Kinder, wenn ihre Fähigkeiten erkannt und gestärkt werden.


Dieses Buch richtet sich an:
Ergotherapeuten in Wissenschaft, Lehre, Forschung und Praxis.

Klappentext:

Alltägliches Handeln ermöglichen: die Leitlinien der Ergotherapie als Instrumente für Praxis, Lehre und Wissenschaft

Praxis verbessern, Versorgungsqualität steigern, Kosten sparen und Zufriedenheit der Klienten erhöhen: Die Anforderungen an die therapeutischen Gesundheitsfachberufe sind hoch. Praxisleitlinien stellen Informationen und Interventionen bereit - systematisch und evidenzbasiert.

Von der Geburt bis zum 5. Lebensjahr - eine vulnerable Zeitspanne im Leben jedes Menschen. Es ist die vorschulische Zeit, die Zeit, die noch nicht durch Institutionen geprägt ist. Ergotherapie geht es nicht alleine um frühe Interventionen im Lebenslauf. Vielmehr gilt es, in dieser kritischen Phase, die Fähigkeiten der Kinder so zu kräftigen, dass sie am späteren Leben aktiv und selbstbewusst teilnehmen können.

Die Leitlinie umfasst:

  • Gegenstandsbereich und Prozess der Ergotherapie
  • Überblick zur frühen Kindheit
  • Ergotherapeutischer Prozess
  • Best Practice und Zusammenfassung der Evidenz
  • Schlussfolgerungen für Praxis, Ausbildung, Forschung
  • Evidenzbasierte Praxis und Übersicht zur Evidenz
  • Glossar aus dem Occupational Therapy Practice Framework (OTPF, 2014) des AOTA in deutscher Sprache

Entdecken Sie die Buchreihe:

Leitlinien der Ergotherapie

Ref-ID: A15092_M / P-ID: A15092_M