Gesundheit in der Schweiz

Nationaler Gesundheitsbericht 2008

Herausgeber: Katharina Meyer

eBook

26,99 €
inkl. USt.

Inhalt

In öffentlichen und politischen Debatten sind Themen der Gesundheit und des Gesundheitswesens von zunehmender Bedeutung. Im Vordergrund stehen dabei die beiden Ziele, die Bevölkerung bei guter Gesundheit zu erhalten und im Krankheits- oder Pflegefall eine ausreichende Versorgung zu bezahlbaren Preisen bereitzustellen.Der Bericht «Gesundheit in der Schweiz» bietet eine aktuelle Übersicht zur Gesundheit der Bevölkerung und zum Versorgungssystem. Dabei verdeutlicht er die komplexe Vernetzung zwischen Gesundheit, dem Gesundheitsverhalten und den Determinaten der Gesundheit. Der Gesundheitsbericht hilft bei der Priorisierung von gesundheitspolitischen Massnahmen und verweist auf bestehende Politikansätze und Strategien.
Die Autorinnen und Autoren des Gesundheitsberichts beschreiben und analysieren in fünf Hauptkapiteln:

  • das Konzept der Gesundheitsdeterminanten
  • den Zustand der Gesundheit in verschiedenen Lebensphasen
  • die Beeinträchtigungen der Gesundheit durch Krankheiten und Unfälle
  • grundlegende Gesundheitsdeterminanten wie Bildung und Umwelt
  • die Bewältigung von Krankheit und Pflegebedürftigkeit in der Gesundheitsversorgung.
    Auf Basis statistischer Analysen und wissenschaftlicher Erkenntnisse vermittelt der Gesundheitsbericht Arbeitsgrundlagen und Handlungsansätze.
    Der Bericht «Gesundheit in der Schweiz» wurde durch das Schweizerische Gesundheitsobservatorium im Auftrag der Dialogplattform «Nationale Gesundheitspolitik» erstellt.

  • Ref-ID: 1019261_M