Blick ins Buch

Basiswissen zur Gesundheitsökonomie und -politik

Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik

Lehrbuch für Führungskräfte in der Gesundheitswirtschaft

von Manfred Haubrock

Buch

Auf Lager

49,95 €
inkl. USt.

eBook

42,99 €
inkl. USt.

Das Kurzlehrbuch „Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik“ beschreibt gesundheitsökonomische Zusammenhänge und gesundheitspolitische Entscheidungsprozesse für Pflege-, Sozial- und Verwaltungsfachberufe.


Dieses Buch richtet sich an:
Pflegemanagementstudierende, Pflegemanager, Sozialmanager und Verwaltungsfachpersonen.

Klappentext:

Führungskräfte in der Gesundheitswirtschaft benötigen Wissen über gesundheitsökonomische Zusammenhänge und gesundheitspolitische Entscheidungsprozesse. Der erfahrene Hochschuldozent Manfred Haubrock fasst das Basiswissen zur Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik für Pflege-, Sozial- und Verwaltungsfachberufe verständlich und kompakt zusammen.

Das Lehrbuch

  • zeigt, wie deutsche Gesundheits- und Sozialversorgungssysteme für Arbeitslosen-, Kranken-, Pflege-, Renten- und Unfallversicherung entstanden sind und was sie kennzeichnet
  • identifiziert die Besonderheiten der Gesundheitsversorgung in Form von sozialer Marktwirtschaft, Wettbewerb und bedarfsgerechtem Versorgungsauftrag
  • beschreibt den Wandel vom Gesundheitssystem zur Gesundheitswirtschaft mit dessen Grundlagen, Ursachen und Folgen sowie den veränderten Rahmenbedingungen im Gesundheitsmarkt
  • skizziert politische Aspekte der Gesundheitsversorgung hinsichtlich ihrer Funktionen, Herausforderungen und Ziele, den möglichen Reformen und Handlungsspielräumen sowie deren Einbettung in einen europäischen Kontext
  • stellt Träger und Organisationen der Gesundheitsversorgung differenziert dar
  • beschreibt Aspekte ausgewählter Versorgungssysteme
  • begründet gesundheitsökonomische Evaluationen und ihre Relevanz, nennt Kriterien qualifizierter Evaluationen und beschreibt, wie Kosten-Nutzen-Betrachtungen erfolgen
  • zeigt, wie Versorgungsleistungen dokumentiert und präsentiert werden mittels Sozialberichterstattung, Sozialbudget und Gesundheitsberichterstattung.

Ref-ID: A15904_M / P-ID: A15904_M