Gesundheitspolitik

Eine systematische Einführung

von Rolf Rosenbrock, Thomas Gerlinger

Buch

Auf Lager

ca. 39,95 €
inkl. USt.

Das Fachbuch „Gesundheitspolitik“ analysiert Institutionen, Normen, Akteure und Ressourceneinsatz im Hinblick auf ihren tatsächlichen und möglichen Beitrag zur Gesundheitspolitik, also in Prävention und Krankenversorgung.


Dieses Buch richtet sich an:
Akteure im Gesundheitswesen allgemein, Gesundheitswissenschaftler, Sozialwissenschaftler, Versorgungforscher, Fachjournalisten.

Klappentext:

Das Gesundheitswesen mit seinen aktuellen Problemen und Zukunftsaussichten ist ein Dauerbrenner in der politischen Arena. Kenntnisse der Strukturen, Akteure und Funktionsprinzipien des Gesundheitswesens sind notwendig, um die politische Diskussion über die Zukunft dieses zentralen Sektors unserer Gesellschaft zu verstehen und sich inhaltlich einzubringen.

Denn Gesundheitspolitik ist mehr als die Steuerung und Finanzierung der Krankenversorgung. Gesundheitspolitik hat vielmehr das Ziel der Verbesserung des Gesundheitszustandes und der Versorgungsqualität für die gesamte Bevölkerung.

Das Fachbuch führt systematisch gesundheitswissenschaftliche sowie auch sozial- und politikwissenschaftliche Aspekte zusammen, immer orientiert an den Zielen Effizienz und Chancengleichheit. Es befasst sich mit

  • Geschichte und Typen der Gesundheitspolitik
  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Krankenversorgung (ambulante, stationäre und Arzneimittelversorgung)
  • Rehabilitation und Pflege
  • aktuelle Steuerungsprobleme: der Gesundheitspolitik.

Neu in der 4. Auflage: Was beeinflussen neue Gesetze, Verordnungen und Entwürfe aus den letzten und der laufenden Legislaturperiode das deutsche Gesundheitswesen? Konkrete Beispiele veranschaulichen diese Entwicklungen.

Ref-ID: A15751_M / P-ID: A15751_M