• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

IAF

Interaktions-Angst-Fragebogen

3., revidierte und erweiterte Auflage 1997

von Peter Becker

Bestellhinweis!

Diesen Artikel können Sie exklusiv über www.testzentrale.de bestellen.

Hier erhalten Sie auch weiterführende detaillierte Fachinformationen.

Exklusiver Vertrieb auf Testzentrale.

Auf www.testzentrale.de anzeigen

Einsatzbereich

Erwachsene im Alter von etwa 18 bis 65 Jahren. Einsatz im klinischen und medizinpsychologischen Bereich zur Differenzialdiagnostik sowie zur Indikation spezifischer Angstbehandlungsmethoden, in der Sport- und pädagogischen Psychologie sowie in der psychologischen Grundlagenforschung.

Inhalt

Der IAF wurde zur ökonomischen Erfassung bereichsspezifischer Angstneigungen entwickelt. Er unterscheidet sich damit in seiner Zielsetzung sowohl von Tests zur Messung momentaner Angstzustände als auch von Tests zur Messung einer globalen Angstneigung wie auch von Furchtinventaren bzw. Angstlisten. Der IAF erfasst folgende Bereiche: Angst vor (1) physischer Verletzung, (2) Auftritten, (3) Normüberschreitung, (4) Erkrankungen und ärztlichen Behandlungen, (5) Selbstbehauptung, (6) Abwertung und Unterlegenheit, (7) physischer Schädigung, (8) Bewährungssituationen und (9) Missbilligung. Zusätzlich kann in einer zehnten Skala die globale Angstneigung gemessen werden.

Ref-ID: 19881