• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

IPDE

International Personality Disorder Examination

ICD-10 Modul -- Deutschsprachige Ausgabe Im Auftrag der WHO

von Werner Mombour, Michael Zaudig, P. Berger, K. Gutierrez, W. Berner, K. Berger, M. von Cranach, O. Giglhuber, M. von Bose

Bestellhinweis!

Diesen Artikel können Sie exklusiv über www.testzentrale.de bestellen.

Hier erhalten Sie auch weiterführende detaillierte Fachinformationen.

Exklusiver Vertrieb auf Testzentrale.

Auf www.testzentrale.de anzeigen

Einsatzbereich

Das Verfahren kann vor allem von Psychiatern und klinischen Psychologen für die Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen verwendet werden.

Inhalt

Die IPDE ist ein strukturiertes Interview zur Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen nach ICD-10. Sie ist das offizielle Instrument der WHO zur Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen. Nach einem freien Einleitungsteil, der den Hintergrund der Lebens- und Krankheitsgeschichte des Befragten skizzieren soll, folgen die strukturierten Fragen. Das Interview schreitet von der Besprechung leicht zu berichtender Bereiche wie Verhalten bei der Arbeit zu den schwieriger zu erfragenden Bereichen wie Sexualität oder strafbarem Verhalten voran. Insgesamt ergeben sich in der ICD-10 8 Typologien von Persönlichkeitsstörungen. Die IPDE erlaubt eine sorgfältige und umfassende Diagnostik der Persönlichkeitsstörungen. Ein ausführliches Manual beschreibt Anwendung, Durchführung und Auswertung. Die Handauswertung ist einfach, selbstevident und für Routinierte rasch durchführbar.

Ref-ID: T_IPDE_L