Klärungsorientierte Psychotherapie psychosomatischer Störungen

von Rainer Sachse

Buch

Auf Lager

26,95 €
inkl. USt.

Inhalt

„Klärungsorientierte Psychotherapie psychosomatischer Störungen“ befasst sich mit der „Psychosomatischen Verarbeitungsstruktur“.

  • Detaillierte Beschreibung + Methode zur empirischen Erfassung der Struktur
  • Vorstellung von Strategien der Klärungsorientierten Psychotherapie
  • Darstellung bisheriger empirischer Ergebnisse zur Effektivität der Therapie

Dieses Buch richtet sich an:
Psychotherapeuten, Studierende der Psychologie, psychotherapeutisch arbeitende Ärzte, die in der psychosomatischen Grundversorgung tätig sind.

Klappentext:

Im Zentrum dieses Buches steht die sog. „Psychosomatische Verarbeitungsstruktur“: Eine Konstellation von Verarbeitungsprozessen, wie sie bei Klienten mit bestimmten psychosomatischen Erkrankungen, wie z.B. Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn, typisch ist. Die Klientinnen und Klienten können sich schlecht abgrenzen, kaum „nein“ sagen und treten nicht für ihre Rechte ein.

Nach einer detaillierten Beschreibung wird eine Methode zur empirischen Erfassung dieser Struktur vorgestellt. Sodann werden ausführlich therapeutische Strategien der Klärungsorientierten Psychotherapie vorgestellt, mit deren Hilfe Therapeuten diese Struktur effektiv bearbeiten können: Informationen an Klienten, Motivierung der Klienten, Bearbeitung der Vermeidung und weitere therapeutische Vorgehensweisen. Das Buch wird durch eine Darstellung bisheriger empirischer Ergebnisse zur Effektivität der beschriebenen Therapie abgerundet.

Entdecken Sie hier unsere:

Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie

Ref-ID: 302918