Kommunikative Kompetenzen in der Physiotherapie

Lehrbuch der Theorie und Praxis verbaler und nonverbaler Interaktion

Herausgeber: Matthias Elzer

Buch

Auf Lager

39,95 €
inkl. USt.

Inhalt

Kranke und behinderte Menschen sind auf professionelle und fähige Gesprächspartner angewiesen. Daher vermittelt dieses Lehrbuch Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen die Theorie und Praxis der verbalen und nonverbalen Interaktion. Es hilft ihnen, in Ausbildung, Weiterbildung, Studium und täglicher Praxis professionelle Gesprächsfähigkeiten im Umgang mit Patienten zu erwerben sowie vorhandene Kompetenzen bewusster anzuwenden und zu reflektieren.

Aus dem Inhalt:

I. Theoretische Grundlagen kommunikativer Kompetenzen in der Physiotherapie

  • Sprache und Professionalität in der Physiotherapie
  • Das Thema Kommunikation in der Aus-, Weiterbildung und Fachliteratur der Physiotherapie
  • Einführung in die Kommunikationswissenschaften
  • - Was ist Kommunikation und was sind kommunikative Kompetenzen?
  • Menschliche Kommunikation und ihre Bezugswissenschaften
  • Vier wissenschaftliche Konzepte der therapeutischen Gesprächsführung: Psychoanalyse, Lerntheorie, Humanistische Psychologie, Kommunikationstheorie
  • Kommunikation in Gruppen
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Setting und professionelle therapeutische Beziehung

    II. Zur Praxis kommunikativer Kompetenzen in der Physiotherapie
  • Techniken der Gesprächsführung
  • Verbatimprotokoll eines Erstgesprächs in der Physiotherapie
  • Vereinbarungen von Therapiezielen in der Physiotherapie
  • Die «Parakommunikation» während der physiotherapeutischen Behandlung
  • Nonverbale Kommunikation - Eine klinische Vignette
  • Kommunikation mit Kleinkindern
  • Kommunikation mit «schwierigen» Patienten
  • Interaktion mit chronischen Schmerzpatienten
  • Kommunikation und Interaktion mit behinderten Patienten
  • Beratung in der Physiotherapie
  • Erwerb kommunikativer Kompetenzen in der Physiotherapie
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit am Beispiel

    «Die Kapitel sind theoretisch und wissenschaftlich fundiert und didaktisch gut aufbereitet. à Fazit: Dieses Buch ist der Leitfaden für kommunikative Kompetenzen, nicht nur für die tägliche Praxis und die Überarbeitung aktueller Curricula in der Aus- und Weiterbildung, sondern auch als Bestandteil in den Bibliotheken von Lehreinrichtungen für Gesundheitsberufe.» Physiopraxis
    «...Beachtenswert sind zudem Überlegungen zur interkulturellen Kommunikation und zum Einfluss des Setting auf das Gelingen, bzw. Misslingen einer therapeutischen Beziehung. ... ein gut lesbares,informatives und praxisrelevantes Werk ...» Der Schmerz
    «Fazit: Ein lesenswertes, leicht zu lesendes Buch mit komprimiert und informativ aufgebauten Kapiteln.» pt_Zeitschrift für Physiotherapeuten

  • Ref-ID: 1019397_M