Lebensqualitätsforschung aus medizinpsychologischer und -soziologischer Perspektive

Herausgeber: Monika Bullinger, Johannes Siegrist, Ulrike Ravens-Sieberer

Reihe: Jahrbuch der Medizinischen Psychologie - Band 18

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Anschließend erhalten Sie im Shop automatisch den reduzierten Preis für Abonnenten.

Buch

Auf Lager

46,95 €
inkl. USt.

Buchreihe

Inhalt

Die Lebensqualität von Patienten hat sowohl diagnostisch als auch therapeutisch eine hohe Relevanz. Das Thema spielt daher eine bedeutende Rolle in der medizinischen Routine-Versorgung, der Therapie- und Public Health-Forschung, der Qualitätssicherung und der Gesundheitsökonomie. Der Band bietet einen umfassenden Überblick über die Lebensqualitätsforschung im deutschsprachigen Raum. Es werden Konzepte, Methoden und Anwendungen zur Erfassung der Lebensqualität von Patienten mit verschiedenen Erkrankungsbildern, z.B. aus dem Bereich der Onkologie, Psychiatrie, Chirurgie, Pädiatrie, Somatischen Erkrankungen und Public Health, dargestellt.

Ref-ID: 301172_M