Lernen

Grundlagen und Anwendungen

von Franz Petermann, Ulrike Petermann

Buch

Auf Lager

26,95 €
inkl. USt.

Inhalt

Das Buch widmet sich den neurowissenschaftlichen Grundlagen von Lernvorgängen und Gedächtnisleistungen. Es liefert zudem vielfältige Beispiele des Lernens und der Lernerfahrungen aus dem Alltag.

Dieses Buch richtet sich an:
Studierende der Psychologie, Pädagogik, Erziehungswissenschaften und Sozialpädagogik, Lehrkräfte.

Klappentext:

Lernen ist ein allgegenwärtiges Phänomen. Nicht nur das gezielte Lernen für die Schule oder den Beruf beeinflussen unser Leben, sondern auch beiläufige, alltägliche Lernvorgänge, wie Gespräche mit anderen Menschen. Das Buch liefert einen fundierten Überblick über die aktuellen neurowissenschaftlichen Grundlagen von Lernvorgängen und Gedächtnisleistungen. Auch motivationale und emotionale Grundlagen des Lernens werden behandelt.

Neben weiteren Formen des Lernens werden klassisches und operantes Konditionieren genauso erläutert wie kognitives, sozial-kognitives und implizites Lernen. Dem sozial-kognitiven Lernen (z. B. die Ansätze von Bandura, das Beobachtungslernen und die Selbstwirksamkeit) kommt eine besondere Bedeutung zu, da es das pädagogische und therapeutische Handeln in den letzten Jahrzehnten stark beeinflusst hat. Die vielfältigen Anwendungsbeispiele aus dem Alltag reichen u.a. von frühesten Lernerfahrungen im Säuglingsalter bis hin zum lebenslangen Lernen.

Lernen Sie auch unsere neue Buchreihe kennen:

Psychologie im Schulalltag

Ref-ID: 302910