Wann kann man Menschen mit Demenz wie beraten?

Menschen mit Demenz personzentriert beraten

Dem Selbst eine Bedeutung geben

von Danuta Lipinska

eBook

21,99 €
inkl. USt.

Inhalt

Kann man Menschen mit einer Demenz beraten? Worauf zielt die Beratung? Wie funktioniert sie und wie wird sie wahrgenommen? Wie fühlt sich ein Mensch mit einer Demenz und welche beratungsrelevanten Fragen und Probleme beschäftigen ihn? - Antworten auf diese Fragen gibt die erfahrene Psychologin Danuta Lipinska mit ihrem praxisorientierten Fachbuch für Pflegende, Psychologen und Sozialarbeiter.
Aus dem Inhalt

  • Einleitung
  • Die Anfänge
  • Von der «aufrechten Haltung» und anderen Lektionen über Größe
  • Das Ziel der Beratung: Warum brauchen Menschen mit Demenz Beratung?
  • Der Beratungsprozess und seine Funktionsweise
  • Die Beratung und wie sie wahrgenommen wird
  • Wer ist der Klient? - Äußerer Schein, Lebensstil, Finanzielles, Gesundheitsprobleme, Rollen, Stigmatisierung, Überleben, Kooperation und Motivation, Fähigkeiten und Stärken, Probleme und Schwierigkeiten, Spiritualität
  • Miteinander kommunizieren
  • Die Verbindung mit dem geistigen Kern des Seins
  • Anhang mit deutschsprachiger Literatur und weiterführenden Adressen
    «Wir haben lange darauf gewartet, dass jemand einen Text zur Beratung von Menschen mit einer Demenz schreibt. Danuta Lipinska hat es getan - besser als wir es erhofft hatten.» (John Killick, Autor und Forscher)
    «Dieses wertvolle Buch ... fordert uns dazu auf, unsere Erwartungen zu erhöhen, an die Fähigkeiten einer Person zu glauben, wachsen und sich verändern zu können - trotz eines versagenden Gedächtnisses. Dies ist ein Buch über Hoffnung, Respekt und Liebe» (Cynthia Ransley, Dozentin und Psychotherapeutin)
    Das erste Fachbuch, das zeigt, wann, wie und worauf hin man Menschen mit einer Demenz beraten kann.

  • Ref-ID: 1019705_M