Pflegeprozess und kritisches Denken

Praxishandbuch zum kritischen Denken, Lösen von Problemen und Fördern von Entwicklungsmöglichkeiten

von Rosalinda Alfaro-LeFevre

Herausgeber: Maria Müller Staub

Buch

Auf Lager

44,95 €
inkl. USt.

Inhalt

In dem weltweit erfolgreichsten Kurzlehrbuch zum Pflegeprozess führt Alfaro-LeFevre kompetent in die einzelnen Schritte des Pflegeprozesses ein, vom Pflegeassessment über Pflegediagnosen, -ziele/-ergebnisse, Pflegeplanung und -interventionen bis hin zur Evaluation des Pflegeprozesses. Sie beschreibt, welche Formen kritischen Denkens dazu erforderlich sind, und zeigt, welche Aufgaben Pflegende unabhängig und interdisziplinär im Rahmen des Pflegeprozesses erfüllen können. Das didaktisch hervorragend gegliederte Werk erleichtert das Lernen durch eine klare Sprache, zahlreiche Beispiele und klinische Fallstudien. Pflegende werden in ihrer Rolle als für jemand sorgende Person, Forschende und Entscheider angesprochen und in unterschiedlichsten Settings von ambulanter Pflege, über Akut-, Reha- und Langzeitpflege abgeholt. Das Kurzlehrbuch bietet

  • Übungen zum kritischen Denken, die das Verständnis zentraler Begriffe und Konzepte fördern
  • evidenzbasierte Indikatoren kritischen Denkens
  • Fallstudien und -beispiele im ganzen Text, die erläutern, wie problemlösendes und kritisches Denken bei unabhängigen und interdisziplinären Pflegeentscheidungen genutzt werden kann
  • Selbstlernanimationen, die dazu anregen, kritisches Denken zu lernen und bestehende problemlösende und entwicklungsfördernde Fähigkeiten zu vertiefen
  • ein Kurznachschlagewerk für die wichtigsten NANDA-Pflegediagnosen
  • «Denk mal»-Übungen, die zum Vor- und Nach-Denken vertiefend angebotener Inhalte anregen
  • die kürzeste und effektivste Einführung in den Pflegeprozess für Auszubildende, Studierende und Pflegepraktiker.

  • Ref-ID: 1020289_M