Blick ins Buch

Prokrastination

Ein Manual zur Behandlung des pathologischen Aufschiebens

Downloads (PDF)

von Anna Höcker, Margarita Engberding, Fred Rist

Reihe: Therapeutische Praxis - Band 70

Buch

Auf Lager

49,95 €
inkl. USt.

eBook

42,99 €
inkl. USt.

Buchreihe

Abrechnung je Ausgabe

Inhalt

Prokrastination – chronisches exzessives Aufschieben – ist eine klinisch relevante Arbeitsstörung, genauer ein Problem der Selbststeuerung, das in der psychotherapeutischen Praxis häufig eine eigenständige psychische Störung mit gravierenden Folgen für die Lebensführung der Betroffenen darstellt. Die Neuauflage des Manuals liefert eine anwenderorientierte Beschreibung der Behandlung von Prokrastination.

Nach einer Beschreibung des Störungsbildes und der Diagnostik sowie der Erstellung eines Erklärungsmodells zur Entstehung und Aufrechterhaltung der Störung werden die verschiedenen Behandlungsbausteine ausführlich beschrieben. Das praktische Vorgehen ist klar strukturiert und gliedert sich in verschiedene kognitiv-verhaltenstherapeutische Behandlungsbausteine, die je nach individueller Problemlage und nach zeitlichen Rahmenbedingungen kombiniert werden können und deren Wirksamkeit wissenschaftlich belegt ist. Das Vorgehen eignet sich sowohl für die Einzel- als auch die Gruppenbehandlung. Die umfassenden Arbeitsmaterialien zur Diagnostik und Therapie erleichtern und strukturieren die Umsetzung in der Praxis. Für die Neuauflage wurden die Inhalte aktualisiert, die Durchführungsanleitungen noch nutzerfreundlicher gestaltet, ein Kapitel zur kognitiven Therapie bei Prokrastination wurde ergänzt und die Materialien liegen nun im Anhang des Buches und zusätzlich auf CD-ROM vor.

Ref-ID: 302842