Blick ins Buch

Gesundheit fördern mit Psychologie

Psychologie in der Gesundheitsförderung

Herausgeber: Carl-Walter Kohlmann, Christel Salewski, Markus Antonius Wirtz

Buch

Auf Lager

69,95 €
inkl. USt.

Inhalt

„Psychologie in der Gesundheitsförderung“ umfasst das gesamte Spektrum psychologischer Themen der Gesundheitsförderung - wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert.

Dieses Buch richtet sich an:
Fachkräfte und Studierende gesundheitswissenschaftlicher Disziplinen (z.B. Medizin, Public Health, Gesundheitspsychologie, Pflegewissenschaften, Sozial- und Gesundheitspädagogik, Gesundheitsförderung.

Klappentext:

In dem Lehrbuch geben Experten und Expertinnen aus Forschung, Lehre und Praxis einen umfassenden Einblick in die Psychologie der Gesundheitsförderung. In 70 Kapiteln wird das psychologische Wissen zur Gesundheitsförderung an der Schnittstelle zu Medizin, Soziologie und Pädagogik präsentiert. Ein breites Spektrum an Settings, altersgruppenspezifischen Themen sowie Erkrankungs- und Störungsbildern wird aus der Perspektive des aktuellen biopsychosozialen Gesundheitsverständnisses und unter Berücksichtigung unterschiedlicher Formen der Gesundheitsförderung und Prävention beleuchtet.
Aus dem Inhalt:

  • Verständnis von Gesundheit
  • Zentrale Begriffe und Konstrukte der Gesundheitsförderung
  • Modelle und Methoden zur Förderung des Gesundheitsverhaltens
  • Maßnahmen zur Förderung des Gesundheitsverhaltens
  • Gesund aufwachsen
  • Gesund leben und arbeiten
  • Gesund im Alter

Das Lehrbuch wendet sich an Studierende und Fachkräfte gesundheitsbezogener Disziplinen wie Gesundheitsförderung, Gesundheitsmanagement, Gesundheitspädagogik, Gesundheitswissenschaft, Medizin, Pflegewissenschaft, Psychologie, Public Health oder Rehabilitationswissenschaften sowie an einen breiteren Akteurskreis, der sich mit Fragen der Förderung von Gesundheit beschäftigt.



Neuronale Netze - die fundierte Einführung in die Grundlagen, Anwendungen und Datenauswertungen.

Dieses Buch richtet sich an:
Studierende im Hauptfach Psychologie, Kognitions- und Neurowissenschaftler, Informatiker, Mathematiker, Statistiker, Soziologen, Biologen, Psychobiologen.

Klappentext:

Das Lehrbuch bietet eine fundierte Einführung in die Grundlagen, Anwendungen und Datenauswertung neuronaler Netze. Im Grundlagenteil werden die Kernkomponenten, Lernregeln, Netztypen, Eigenschaften und Probleme neuronaler Netze erörtert. Der Anwendungsteil bezieht sich auf aktuelle (kognitions-)psychologische Fragestellungen, die aus der Perspektive neuronaler Netze dargestellt werden. Unter anderem werden das Phänomen der Farbkonstanz, die Durchführung von Routinetätigkeiten sowie neue Erklärungsansätze zur autistischen Entwicklungsstörung und zum seriellen Lernen besprochen.

Der dritte Abschnitt des Lehrbuches widmet sich der Datenauswertung mittels neuronaler Netze. Hierbei werden die Softwareprogramme Visual-XSel, MemBrain und SPSS vorgestellt und eingehend behandelt. Im Rahmen einer Diplomarbeit oder in Forschungsprojekten erhobene Datensätze können somit ohne weitere Vorkenntnisse und ohne Rückgriff auf Varianz- bzw. Regressionsanalysen eigenständig ausgewertet werden.

Die dritte Auflage wurde überarbeitet und aktualisiert; so wurden etwa im Kapitel zur Datenauswertung Text und Abbildungen zu den Programmen Visual-XSel, MemBrain und SPSS auf den neuesten Stand gebracht.



Wertvolles Wissen kostenfrei online nutzen

Die Plattform psychlehrbuchplus bietet Ihnen zusätzliche Informationen und Materialien zu aktuellen Lehrbüchern des Hogrefe Verlags.

psychlehrbuchplus

Ref-ID: A14756_M