Blick ins Buch

Psychologische Diagnostik

Theorie und Praxis psychologischen Diagnostizierens

von

Buch

Auf Lager

49,95 €
inkl. USt.

eBook

43,99 €
inkl. USt.

Inhalt

Psychologische Diagnostik ist nicht nur ein zentrales Prüfungsfach im Studium der Psychologie (sowohl im Bachelor- als auch im Master-Studium), sondern ist auch in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses im Zusammenhang mit der DIN 33430 zur berufsbezogenen Eignungsbeurteilung gerückt. Die überarbeitete und erweiterte Auflage des Lehrbuches vermittelt inhalts- und methodenkritisch die Theorie und Praxis psychologischen Diagnostizierens. Das Lehrbuch zeigt traditionelle Fehler beim Testen und Begutachten auf, bemüht sich, mit unrealistischen Erwartungen gegenüber dem psychologischen Diagnostizieren aufzuräumen und illustriert, wie mit fundierten Methoden und neuen Konzepten relevante, interventionsorientierte Diagnosen erstellt werden können. Der Bogen spannt sich von der gesellschaftspolitischen Kritik über einschlägige Gütekriterien psychologisch-diagnostischer Verfahren, Erhebungstechniken und Prozessstrategien bis hin zur Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik sowie zum Konsumentenschutz. Weitere Kapitel erörtern Kriterien der Gutachtenerstellung sowie typische Themenstellungen und befassen sich mit der noch ausstehenden Grundlagenforschung zum diagnostischen Prozess. Laufende Querverweise (»Bemerkung am Rand«) sollen zum kritischen Reflektieren des Gelesenen animieren. Fallbeispiele und ein ausführlicher Anhang mit Verfahrensbescheinigungen illustrieren die Praxis der Psychologischen Diagnostik.

Ref-ID: 302254