Blick ins Buch

Psychotherapie in der Frauenheilkunde

von Judith Alder, Corinne Urech

Reihe: Fortschritte der Psychotherapie - Band 56

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Anschließend erhalten Sie im Shop automatisch den reduzierten Preis für Abonnenten.

Buch

Auf Lager

19,95 €
inkl. USt.

eBook

16,99 €
inkl. USt.

Buchreihe

Abrechnung je Ausgabe

Inhalt

Psychotherapeuten sind in ihrer Arbeit immer wieder mit Fragen und Problemen der Frauengesundheit konfrontiert: Zentrale Lebensthemen wie ­Kinderwunsch, Mutterschaft oder das Älterwerden sind häufig auch Fokus in der Psychotherapie. Zudem kann sich die Symptomatik von psychischen Störungen auch zyklusabhängig manifestieren und sich im Zusammenhang mit Phasen der hormonellen Umstellung, z.B. in der Schwangerschaft, nach der Geburt, in den Wechseljahren, verschieden entwickeln. Der Band schlägt eine Brücke zwischen Psychologie und Gynäkologie. Er informiert über das diagnostische und therapeutische Vorgehen bei verschiedenen psychischen Störungen im Bereich der Frauenheilkunde. Der Band stellt das aktuelle Wissen zur Symptomatik, Ätiologie, Diagnostik und psychotherapeutischen Behandlung von Patientinnen mit einem prämenstruellen Syndrom, mit Fruchtbarkeitsstörungen, Schwangerschaftskomplikationen und dem klimakterischen Syndrom dar. Es werden wichtige Basisinformationen zur medizinischen Behandlung der beschriebenen Störungsbilder vermittelt, z.B. zur gynäkologischen Anamnese, zur assistierten Reproduktion und zum frauenärztlichen Vorgehen bei Schwangerschaftskomplikationen und in der Menopause. Vertieft wird anschließend das psychotherapeutische Vorgehen für den jeweiligen Problembereich aufgezeigt. Die psychotherapeutischen Behandlungsmethoden und die einzelnen Techniken werden konkret dargestellt, damit diese effizient im Praxisalltag umgesetzt werden können.

Ref-ID: 302441_M