Ratgeber zur Reihe »Fortschritte der Psychotherapie«

Herausgeber: Kurt Hahlweg, Martin Hautzinger, Jürgen Margraf, Winfried Rief

Buchreihe

Abrechnung je Ausgabe

Inhalt

Die Bände der Reihe Fortschritte der Psychotherapie werden nun durch die Ratgeber für Betroffene und ihre Angehörigen ergänzt. Sie erhalten Informationen über das jeweilige Störungsbild, seine Ursachen, den Verlauf und die Behandlungsmöglichkeiten. Erklärt wird, wie die Behandlung der Störung aussieht und was der Patient zur Behandlung beitragen kann. Weiterhin finden sich Hinweise dazu, was Betroffene zur Bewältigung ihrer Probleme unternehmen können.

Herausgeber der Reihe

Prof. Dr. phil. Kurt Hahlweg, geb. 1947.
Seit 1988 Professor für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychodiagnostik an der TU Braunschweig.

Prof. Dr. Martin Hautzinger, geb. 1950.
Seit 1996 Ordinarius für Psychologie und Leiter der Abteilung Klinische und Physiologische Psychologie am Psychologischen Institut der Universität Tübingen.

Prof. Dr. Jürgen Margraf, geb. 1956.
Seit 2010 Alexander von Humboldt-Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie und Leiter des Forschungs- und Behandlungszentrums für psychische Gesundheit an der Ruhr-Universität Bochum.

Prof. Dr. Dipl.-Psych. Winfried Rief, geb. 1959.
Seit 2000 Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Philipps-Universität Marburg sowie Leiter der Psychotherapie-Ambulanz Marburg.

Begründer der Reihe:
Dietmar Schulte, Klaus Grawe, Kurt Hahlweg, Dieter Vaitl

Pressestimmen

Ratgeber Übergewicht, Bd. 19
„Insgesamt haben die Autoren es geschafft, Inhalte,...in dieser Publikation so wiederzugeben, dass sie für den Laien verständlich und einprägsam vermittelt werden.“

Zeitschrift für Gesundheitspsychologie, 3/09

Ratgeber Magersucht, Bd. 17
„Das Buch führt verständlich und prägnant in die Thematik ein und gibt einen informativen Überblick über die Komplexität der Erkrankung.“

ernährung heute, 1/09

Ratgeber Generalisierte Angststörung, Bd.15
„Insgesamt ein Ratgeber, der sich hervorragend zur Ergänzung einer Psychotherapie bei der generalisierten Angststörung eignet und den man mit gutem Gewissen seinen Patienten empfehlen kann.“

Ärztliche Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, 2/2007

Ratgeber Panikstörung und Agoraphobie, Bd.14
„Fazit: Ein lesenwertes Buch mit vielen Informationen und Strategien für den Umgang mit Angst, Panik und Vermeidungsverhalten.“

Forum Psychotherapeutische Praxis, 4/07

Ratgeber Zwangsstörungen, Bd.12
»„allgemeinverständlich, übersichtlich und didaktisch gut aufgebaut betrachtet werden.“

Forum Psychotherapeutische Praxis, 3/07

Bezugsmöglichkeit

Die Bände der Reihe können einzeln oder zur Fortsetzung bestellt werden.
Ihr Vorteil: Direkte und bequeme Lieferung jedes neuen Bandes sofort nach Erscheinen!

]]

Ref-ID: BV-RFP