Blick ins Buch

Selektiver Mutismus

Informationen für Betroffene, Angehörige, Erzieher, Lehrer und Therapeuten

von Sigrun Schmidt-Traub

Buch

Auf Lager

15,95 €
inkl. USt.

eBook

13,99 €
inkl. USt.

Der Band beschreibt das Erscheinungsbild des selektiven Mutismus, einer psychisch bedingten Sprech- und Kommunikationsstörung und zeigt Möglichkeiten der Behandlung sowie Tipps zur Selbsthilfe auf. Ergänzend sind zahlreiche Materialien enthalten.

Dieses Buch richtet sich an:
Menschen, die unter Mutismus leiden, Angehörige, Eltern, Erzieher, Lehrer, Psychotherapeuten, Psychologische Berater.

Klappentext:

Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit selektivem Mutismus haben eine psychisch bedingte Sprech- und Kommunikationsstörung. In bestimmten Situationen, in Gegenwart von bestimmten Menschen oder bei bestimmten Themen werden Betroffene unruhig, ängstlich erregt und verstummen. Dagegen sprechen sie in ihnen vertrauten Situationen und bei Anwesenheit vertrauter Personen spontan und ausgelassen. Betroffen sind insbesondere Kinder im Vor- und Grundschulalter, aber auch Jugendliche und Erwachsene.

Der Band beschreibt zunächst das Erscheinungsbild des selektiven Mutismus und grenzt Mutismus gegenüber anderen psychischen Störungen ab. Anschließend werden verschiedene Faktoren aufgelistet, die zur Verursachung, zur Auslösung und Aufrechterhaltung der Störung beitragen können. In weiteren Kapiteln werden Möglichkeiten der Behandlung – insbesondere wissenschaftlich überprüfte Methoden der Kognitiven Verhaltenstherapie – dargestellt. Wie Eltern, Erzieher, Lehrkräfte und Therapeuten Kinder und Jugendliche bei der Bewältigung ihrer Sprechangst unterstützen können, wird anhand von Beispielen aufgezeigt. Jugendliche und Erwachsene erhalten Tipps zur Selbsthilfe. Zahlreiche Materialien im Anhang des Bandes dienen der Informationsvermittlung, Selbsthilfe sowie der Unterstützung bei der Behandlung der Störung.

Entdecken Sie hier unsere

Themenwelten

Ref-ID: 302927