Sozialpsychologie des Internet

Die Bedeutung des Internet für Kommunikationsprozesse, Identitäten, soziale Beziehungen und Gruppen

von Nicola Döring

Reihe: Internet und Psychologie: Neue Medien in der Psychologie - Band 2

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Anschließend erhalten Sie im Shop automatisch den reduzierten Preis für Abonnenten.

Buch

Auf Lager

39,95 €
inkl. USt.

Buchreihe

Abrechnung je Ausgabe

Inhalt

Die zweite, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage der »Sozialpsychologie des Internet« skizziert die Entwicklung und Bedeutung des Internet, beschreibt die unterschiedlichen Formen der Netznutzung, referiert die wichtigsten Theorien zur computervermittelten Kommunikation und erläutert Methoden der Online-Forschung. Erstmalig werden nun auch grundlegende Phänomene wie soziale Kognition und Motivation, aggressives und prosoziales Verhalten, Körper und Sinn im Internet behandelt sowie verschiedene Anwendungskontexte sozialpsychologisch beleuchtet. Ausführlich widmet sich das Buch dem aktuellen Forschungsstand zu individuellen und kollektiven Identitäten, sozialen Beziehungen und Gruppen bzw. Gemeinschaften im Internet. Zahlreiche Bildschirmabbildungen, Grafiken und Cartoons sowie ein umfangreicher Service-Anhang machen die Neuauflage des Buches zu einem anschaulichen Handbuch und Nachschlagewerk. »Die ›Sozialpsychologie des Internet‹ bietet nicht nur einen informativen und umfassenden Überblick, sondern eignet sich aufgrund ihrer zahlreichen Quellenangaben auch gut als Nachschlagewerk.« Zeitschrift für Experimentelle Psychologie, 1/2001

Ref-ID: 301466