Blick ins Buch

Trauern

Trauernde Menschen in Palliative Care und Pflege begleiten

Herausgeber: Erika Schärer-Santschi

Buch

Auf Lager

39,95 €
inkl. USt.

eBook

35,99 €
inkl. USt.

„Trauern“ ist das Fachbuch für die Pflegepraxis und Gesundheitsberufe und beschreibt, wie Menschen die Verluste erfahren haben damit umgehenen können.


Dieses Buch richtet sich an:
Pflegefachpersonen, Seelsorgende, Palliativmediziner.

Klappentext:

Die erfahrene Trauerbegleiterin und Herausgeberin und ihr Autor*innenteam

  • fassen alltägliches und empirisches Wissen zur Trauer zusammen und klären Definitionen, Einflussfaktoren, Erklärungsmodelle und Formen der Trauer
  • beschreiben, wie sich Trauern in einzelnen Phasen der Lebensspanne bei verschiedenen Personengruppen äußert
  • schildern Begegnungen mit Trauernden sowie Aufgaben, die sich daraus für Pflegende bezüglich Beratung und Begleitung ergeben
  • erläutern Zusammenhänge der Trauer mit Gefühlen der Schuld, Traumatisierung und des Trostes und stellen Bezüge zwischen Trauer und Spiritualität her
  • stellen konkrete individuelle und institutionelle Unterstützungsangebote mit Bewertungskriterien vor
  • zeigen, wie man Trauernde einzeln oder in Gruppen, mit Hilfe von Musik, Schreiben und Gesprächen im direkten oder Online-Kontakt unterstützen, beraten und begleiten kann.

Das Fachbuch ist durchgehend vierfarbig gestaltet und mit ansprechenden Zeichnungen illustriert. Die zweite, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage bietet Neues zu den Themen Trauer in der Pflege, Selbstfürsorge der Fachpflegenden, Trauer und Resilienz, Trauer der Angehörigen von Menschen mit Demenz, Trauer bei assistiertem Suizid sowie Trauer in der palliativen Geriatrie. Ergänzt werden kritische Betrachtungen von „zeitgeistigen“ und modischen Strömungen, die das Trauerverhalten und dessen Gestaltung verändern oder kulturell überformen.

Entdecken Sie hier unsere Zeitschriften zum Thema:

Pflege

Ref-ID: A16764