Traumafokussierte pädagogische Gruppenintervention für junge Flüchtlinge

Das Programm "Mein Weg"

Downloads (PDF)

von Elisa Pfeiffer, Lutz Goldbeck

Reihe: Therapeutische Praxis - Band 91

Sind Sie bereits Abonnent dieser Buchreihe?
Meine Abos

In Ihrem Kundenkonto können Sie im Bereich "Meine Abos" Ihre bereits bestehenden Abonnements registrieren. Bei Reihen mit reduzierten Abonnenten-Preisen erhalten Sie diese anschließend automatisch im Shop.

Buch

Auf Lager

ca. 34,95 €
inkl. USt.

Buchreihe

Abrechnung je Ausgabe

Das Programm „Mein Weg“ ist eine pädagogische Gruppenintervention für junge Flüchtlinge deren Wirksamkeit wissenschaftlich belegt ist. Ziel ist es posttraumatischen Symptomen vorzubeugen bzw. diese zu reduzieren. Zudem sollen die Fachkräfte gestärkt werden.

Dieses Buch richtet sich an:
Pädagogische und psychologische Fachkräfte, wie beispielsweise Mitarbeiter in der Jugendhilfe oder Lehrkräfte.

Klappentext:

Junge Flüchtlinge erleben vor, während und nach ihrer Flucht eine Vielzahl traumatischer Erlebnisse und entwickeln infolgedessen häufig posttraumatische Stresssymptome und depressive Symptome. Dies stellt pädagogische und psychologische Fachkräfte vor besondere Herausforderungen. Die in diesem Manual vorgestellte Gruppenintervention „Mein Weg“ richtet sich speziell an junge Flüchtlinge im Alter von 13 bis 21 Jahren. Ziel des Manuals ist zum einen die Symptomprävention und -reduktion bei den jungen Flüchtlingen, zum anderen aber auch das Stärken von Fachkräften im Umgang mit traumatisierten jungen Flüchtlingen. Kompetenzen in den Bereichen Trauma und Traumafolgestörungen sowie das Arbeiten mit traumapädagogischen Konzepten werden gefördert.

Die Intervention wurde für die Durchführung in Gruppen konzipiert und umfasst sechs wöchentlichen Sitzungen im Umfang von jeweils ca. 90 Minuten. Das Manual umfasst zahlreiche Materialien und konkrete Anweisungen für die traumafokussierte Arbeit im pädagogischen Setting. Im Gegensatz zu vielen anderen traumapädagogischen Interventionen wurde die Wirksamkeit von „Mein Weg“ wissenschaftlich nachgewiesen. Die Intervention wird bereits in zahlreichen Jugendhilfeeinrichtungen angeboten. Passende Schulungen und Supervision werden über das TRAIN Institut (https://www.trauma-fortbildung.de/) angeboten.

Entdecken Sie interessante Artikel in unseren Themenwelten!

Kulturunabhängige Intelligenzdiagnostik bei Flüchtlingen

Ref-ID: 302967_M