• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

VSRT

Visuomotorischer Schulreifetest

von Günter Esser, Rosa Maria Stöhr

Bestellhinweis!

Diesen Artikel können Sie exklusiv über www.testzentrale.de bestellen.

Hier erhalten Sie auch weiterführende detaillierte Fachinformationen.

Exklusiver Vertrieb auf Testzentrale.

Auf www.testzentrale.de anzeigen

Einsatzbereich

Kinder im Einschulungsalter. Einzel- und Gruppentest.

Inhalt

Funktionsbeeinträchtigungen im visuomotorischen Bereich sind erwiesenermaßen in hohem Maße mit Lernstörungen korreliert und eignen sich deshalb für Screening-Verfahren zur Einschätzung der Schulreife. Die Beurteilung der visuomotorischen Koordination erfolgt auf Grund der graphomotorischen Analyse einer Menschzeichnung sowie einer Anordnung geometrischer Symbole (Einstellung von Körper und geometrischer Form im Raum, Beachtung der räumlichen Dimensionen (Raum-Lage-Stabilität), sequenzielle Anordnung und vorlagegetreue Reihung der Symbole, Beachtung der vorgegebenen Distanzen und Größenrelationen, proportionale Stimmigkeit, Geschlossenheit der Konturen u.a.). Die Aufgabenstellung des VSRT lässt neben der Beurteilung von visuomotorischen Defiziten auch eine Überprüfung der allgemeinen Intelligenz zu. Das Differenzierungsoptimum des VSRT liegt im subnormalen Bereich, so dass das Ausmaß einer visuomotorischen Koordinationsstörung, die Entscheidung über weitere psychologisch-diagnostische Maßnahmen und über die Einleitung etwaiger therapeutischer Interventionen gut abgeklärt werden kann. Obwohl sich bei Kindern mit mangelnder Schulreife die Einzeltestsituation empfiehlt, kann die Testvorgabe durchaus auch in Kleingruppen von 2 bis 6 Kindern erfolgen.

Ref-ID: T_VSRT_L