Wege zur werteorientierten Pflege

Werteorientierte Pflege

Was macht eine gute Pflegende aus? Grundlagen ethischer Bildung für Pflegende

von Derek Sellman

Herausgeber: Diana Staudacher

Buch

Auf Lager

29,95 €
inkl. USt.

Inhalt

„Was zeichnet eine gute Pflegefachperson aus?“ - Diese Frage steht am Anfang von Derek Sellmans Fachbuch für Pflegepraktiker und -lehrer, das zentrale Werte und Tugenden der Pflege klärt.
Das Buch versteht sich als ein Gegenentwurf zu einem ökonomisierten, ergebnisorientierten Pflegeverständnis. Der Autor definiert Pflege auf patientenorientierte Weise, als Antwort auf die besondere Verletzlichkeit des erkrankten Menschen. Patienten legen Wert darauf, dass Pflegende nicht nur fachkompetent sind, sondern auch über ethische Tugenden wie Vertrauenswürdigkeit, Gerechtigkeit, Ehrlichkeit, Mut und Offenheit verfügen. Deshalb plädiert Derek Sellman dafür, pflegerische Ethik auf professionelle Tugenden zu gründen, statt auf Regeln und Normen. Die ethische Leitfrage sollte nicht lauten „Was sollen wir tun?“, sondern „Wodurch sollten wir uns als Menschen (Pflegende) auszeichnen?“. Dies entspricht den Bedenken der Patienten: „Kann ich mich dieser Pflegeperson anvertrauen? Wird sie meine persönlichen Werte achten?“
Das einleitende Essay betrachtet Derek Sellmans philosophische Fundierung der pflegerischen Praxis und Ausbildung im Licht europäischer Forschungsdiskurse.

Ref-ID: A14175