Wissenstransfer in der Pflege

Neues Lernen in der Pflegepraxis

von Martina Roes

Herausgeber: Robert Bosch-Stiftung GmbH

Buch

Auf Lager

29,95 €
inkl. USt.

Inhalt

Veränderungen in der Pflegeausbildung werden derzeit - im Kontext gesundheitspolitischer Entscheidungen und curricularer Neuerungen - vielfach diskutiert. Im Mittelpunkt innovativer Konzepte, die sich mit der Bearbeitung des Theorie-Praxis-Diskurses befassen, steht die Idee, dass der für einen Lerninhalt geeignete Lernort auch für die Vermittlung zuständig sein sollte.Vor dem Hintergrund dieser Anforderungen beschäftigte sich das Modellprojekt «Wissenstransfer in der Pflege» mit der Verbesserung der praktischen Pflegeausbildung. Über den Zeitraum von zweieinhalb Jahren wurden in zwei Modellhäusern innovative pflegepraktische Ausbildungskonzepte entwickelt, erprobt und im Rahmen einer wissenschaftlichen Begleitung evaluiert. Die Gestaltung von Lernsituationen im Pflegealltag im Kontext der Lernortkooperation war von besonderem Interesse. Entwicklung und Erprobung dienten auch dem Ziel, Ausbildungskonzepte zu entwickeln, deren Etablierung im hohem Maße realistisch und unter Berücksichtigung bestehender Ressourcen auch langfristig erreichbar ist. In diesem Buch werden sowohl die innovativen Ausbildungskonzepte als auch die im Rahmen des Modellprojektes erreichten Ergebnisse vorgestellt.

Ref-ID: 1017870_M