Testen ohne Sprachbarrieren: SON-R 6-40


Für neun türkische Teilnehmer waren 2.300 km nicht zu weit, um sowohl theoretische Hintergründe als auch erste praktische Erfahrungen bei der Durchführung des SON-R 6-40 zu sammeln.

 

Für unsere beiden Referentinnen von Hogefe war dies die erste Schulung mit Dolmetscher. Das einhellige Fazit: Auch ohne gemeinsame Sprachkenntnisse war die Schulung gewinnbringend für alle Beteiligten.


Der SON-R 6-40 ist ein sprachfreier Intelligenztest für das Alter von 6;0 bis 40;0 Jahren. Das Verfahren eignet sich durch seinen sprachfreien Charakter besonders zur Untersuchung kommunikativ behinderter Kinder und Erwachsener (dazu gehören Gehörgeschädigte bzw. Gehörlose und Personen mit Störungen der Sprachentwicklung). Darüber hinaus bietet sich die Anwendung an

  • bei Kindern mit Entwicklungsverzögerungen,
  • schwer zu testenden oder geistig behinderten Kindern,
  • bei Kindern und Erwachsenen, welche die Sprache des Untersuchers nicht oder nur unzureichend beherrschen.

 


  • Intelligenz
  • Ressort Im Fokus