Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen mit SKID-II

Seminarinhalt

In diesem Halbtages-Seminar erhalten Sie eine fundierte theoretische und praktische Einführung in das Verfahren.

Theoretische Grundlagen

  • Grundlagen zur Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen
  • Bezug zum SKID-I
  • Aufbau der zwei Teile: Fragebogen und Interview
  • Psychometrische Eigenschaften des Verfahrens


Praktische Inhalte

  • Praktische Übung der Durchführung
  • Auswertung und Interpretation an Fallbeispielen

 

Ihre Referentin

Dr. Katrin Bruchmüller (Dipl.-Psych.) studierte Psychologie an der Universität Tübingen und promovierte an der Universität Basel zur Frage der Verlässlichkeit klinisch-psychologischer Diagnostik in der Praxis. Sie hat sich an der Universität Basel (PSP) und an der Tübinger Akademie für Verhaltenstherapie zur psychotherapeutischen Verhaltenstherapeutin weitergebildet und arbeitet zurzeit als Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis sowie als Lehrbeauftragte. Sie ist Dozentin für klinisch-psychologische Diagnostik an der Universität Basel im Bachelor- und Masterstudiengang für Psychologie und an der Universität Luxembourg im Weiterbildungsstudiengang "Psychotherapie".

 

Die Teilnahmegebühr beinhaltet

  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Verpflegung in der Kaffeepause am Vormittag
  • Heiss- und Kaltgetränke während des gesamten Seminarhalbtages
  • Teilnahmezertifikat

 

Sie möchten sich anmelden? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Haben Sie Fragen zum Seminar? Wenden Sie sich an uns: testzentrale@hogrefe.ch oder 031 300 45 45

Termine


  • 190,00 CHF (inkl. 8% MwSt.)
    09:00 - 13:00 Uhr

  • 190,00 CHF (inkl. 8% MwSt.)
    09:00 - 13:00 Uhr

Zur Anmeldung…

Referent

  • Dr. Katrin Bruchmüller (Dipl.-Psych.)

Ort

Testzentrale der Schweizer Psychologen AG
Länggass-Strasse 76
3012 Bern

Details

Teilnehmer:
5 - 15 Personen
Dauer
1 Tag
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fachkräfte der Psychotherapie, Psychiatrie, psychologischen Diagnostik und klinischen Psychologie sowie an Fachpersonen, die ihr Wissen zum "SKID-II" vertiefen möchten.