Flucht und Migration: Herausforderungen in der Psychodiagnostik

Erhalten Sie Einblicke in die Praxis und treten Sie in den Austausch mit unseren Experten - wir bieten wir Ihnen interessante und wissenswerte Einblicke zu den folgenden Themen:

Ein relevanter Anteil der Geflüchteten hat potentiell traumatisierende Erfahrungen gemacht. Um die klinische Relevanz zu erfassen, werden in der psychiatrisch-psychologischen Diagnostik häufig Instrumente verwendet, deren Aussagekraft sprach- und kulturbedingt eingeschränkt ist. Die kulturellen Ausgestaltungen von Traumafolgestörungen und deren Bedeutung für den diagnostischen Prozess sind Inhalt dieses Webinars.

Ihr Experte

Univ.-Prof. Dr. Malek Bajbouj (Leitung Affektive Neurowissenschaften)

Klinik für Psychiatrie, Charité Benjamin Franklin Berlin

2. Sprachfreie Intelligenzdiagnostik mit dem SON-R

Sie stehen vor der Herausforderung, psychologische Testverfahren bei Kindern oder Erwachsenen einzusetzen, die die deutsche Sprache nur schlecht oder gar nicht beherrschen?  Hier erfahren Sie, wie Sie mit dem SON-R relevante kognitive Fähigkeiten erfassen können -  und dies bei Bedarf auch ganz ohne Sprache. Lernen Sie in diesem Webinar den SON-R kennen, der genau zu diesem Zweck entwickelt wurde und in mehreren Kontinenten erprobt und eingesetzt wird. 

Ihre Expertinnen

Dr. Franziska Preis

Dipl.-Psych. Katharina Jacobi

 

 

Referenten

  • Univ.-Prof. Dr. Malek Bajbouj
  • Dr. Franziska Preis
  • Dipl.-Psych. Katharina Jacobi

Details