FRAKK: Frankfurter Akkulturationsskala - Einführung

Aufzeichnung

Auf Nachfrage können wir Ihnen gerne eine Aufzeichnung des Webinars für 21,50€ (exkl. MwSt.) zur Verfügung stellen. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt unter Angabe Ihrer Rechnungsadresse mit uns auf.

Informationen zum Webinar

In diesem Einführungswebinar wird Ihnen aus erster Hand von Prof. Stephan Bongard das neue und bisher einzige Verfahren zur standardisierten Erfassung von Akkulturation im deutschsprachigen Raum vorgestellt: die Frankfurter Akkulturationsskala (FRAKK).

Das Verfahren bezieht sich auf das Modell psychologischer Akkulturation von John W. Berry. In dem ca. einstündigen Webinar werden die wesentlichen Aussagen dieses Modells und ihre Umsetzung in der FRAKK vorgestellt. Außerdem werden die Durchführung und Auswertung des Verfahrens Schritt für Schritt demonstriert und erläutert. Daraufhin wird die Interpretation von Ergebnissen dargestellt und kann diskutiert werden. Abschließend können Fragen zur Anwendung gestellt und im Gespräch geklärt werden.

Die Webinarinhalte im Überblick

  • Theoretische Hintergründe
  • Demonstration der Durchführung und Auswertung
  • Interpretation von Ergebnissen
  • Abschluss inkl. Fragerunde
Termin

Derzeit kein Termin in Planung. Nutzen Sie den Erwerb unserer Aufzeichnung.

Sollten Sie Anregungen für neue Webinare haben oder sich für unsere Trainings-Mailings anmelden wollen, so können Sie das in dieser Umfrage festhalten.

Informationen zum Testverfahren

Die FRAKK ist ein Fragebogen für erwachsene Migranten, die in erster oder nachfolgender Generation in Deutschland leben. Der Selbstbeurteilungsbogen erfragt die individuelle Akkulturationsstrategie. Erfassen Sie, zu welchem Grad sich eine Person an der Aufnahmekultur und/oder an der Herkunftskultur orientiert.

Das Verfahren eignet sich zum Einsatz in allen Bereichen, in denen die psychologische Akkulturation von Migranten von Interesse ist. Dazu zählen beispielsweise ambulante und stationäre klinische und nicht-klinische Einrichtungen, forensische Einrichtungen, öffentlich-soziale Einrichtungen, Beratungsstellen, psychotherapeutische Praxen sowie Forschungseinrichtungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Details

Dauer
ca. 1 Stunde
Zielgruppe

Fachkräfte, die das Testverfahren kennenlernen und sich mit den Einsatzmöglichkeiten des Verfahrens in der Praxis vertraut machen möchten.

Fortbildungspunkte

Diese Veranstaltung ist bei der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen (PKN) für die Vergabe von 1 Punkt akkreditiert.

Diese Veranstaltungen könnten Sie ebenfalls interessieren